Die

        Motorrad Enthusiasten der Polizei

                       Pfalz - Baden e.V.

          stellen sich vor :

                                                               

Der Verein wurde 1983 gegründet und zählt zur Zeit 30 Mitglieder; sowohl Polizeibeamte als auch Leute aus anderen Berufsgruppen. Entscheidend für die Mitgliedschaft im MEP Pfalz-Baden ist vor allem der Spaß am Motorradfahren, ein guter Leumund und eine gewisse gesellige Natur.

Ziel des Vereins ist: 

Das Ansehen der Motorradfahrer in der Öffentlichkeit zu fördern.

Aktivitäten in dieser Richtung: 

Öffentlichkeitsarbeit

Förderung des Motorradsports durch Veranstaltungen und Wettbewerbe

Kontaktpflege zu anderen Motorradvereinen (z.B. Motorradtreffen)

Förderung der Motorradtouristik

Die MEP Pfalz-Baden sind Mitglied im Deutschland-Verband-motorradfahrender Polizisten (DVMP), dem bundesweit mehr als 20 Vereine angeschlossen sind. Unter diesen Vereinen findet ein reger Austausch statt.

Auf dem Programm stehen u. a. der Besuch verschiedener von anderen Motorradclubs und DVMP-Vereinen ausgerichtete Motorradtreffen, diverse Wochenend-  oder Tages-Ausfahrten. 

In der Regel findet jeden ersten Dienstag im Monat ein Clubabend in wechselnden Lokalitšten statt.  

Für weitere Infos und Kontakte:

1.Vorsitzende  Bettina Herbst, Tel.  06232 /36509     

2.Vorsitzender    Juergen Schoenhofen, Tel.  0172/6521163  

Email     mailto@mep-pfalzbaden.de 

Veranstaltungskalender 2019

 

Impressum : Verantwortlich im Sinne des Presserechts : 

Bettina Herbst, Meisenweg 39, 67346 Speyer 

 

 

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Motorrad Enthusiasten der Polizei Pfalz-Baden e.V. , Meisenweg 39, 67346 Speyer

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmasslichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschliessenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Bettina Herbst -email: bettina.herbst@freenet.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.